DANA ABADI BALI FOUNDATION- Eine Stiftung für Bali

DANA ABADI BALI FOUNDATION- Eine Stiftung für Bali

Wayan Suantika ist ein junger Mann, der ohne zu zögern antwortet, wenn man ihn nach seinem wichtigsten Ziel fragt: „Ich will etwas Beispielhaftes tun für die Zukunft Balis!“ Und die Begründung? „Ich will den Menschen etwas von all der Liebe zurückgeben, die ich selber in meinem Leben geschenkt bekommen habe!“ 

Weiterlesen Weiterlesen

Kambodscha – Hidden Angkor und Artisans d’Angkor

Kambodscha – Hidden Angkor und Artisans d’Angkor

Angkor Wat, Tempel, vielleicht noch Weltkulturerbe – das fällt einem wahrscheinlich zuerst ein, wenn man an Kambodscha denkt. Das ist auch das, was die meisten Reiseführer in großer Ausführlichkeit besprechen. Und manchmal kommt dann noch Lara Croft dazu und dass der Film „Tomb Raider“ dort gedreht worden ist. Doch wir erzählen jetzt lieber aus unserer ganz subjektiven Sicht von wunderbaren Eindrücken an verschwiegenen Plätzen.

Weiterlesen Weiterlesen

Auf dem Weg nach Bali : Stopover Bangkok

Auf dem Weg nach Bali : Stopover Bangkok

„Grilled Crocodile! Try fresh crocodile! Crocodile barbecue!“ Unübersehbar war die Einladung eines Restaurants in der Amüsiermeile Asiatique direkt am Ufer des Chao Phraya mitten in Bangkok. Doch bei unserem Stopover Bangkok hatte uns nicht der Hunger, sondern nur die Neugier ins Asiatique getrieben. Gegessen hatten wir vorher zusammen mit unserer Guide Nokky in einer der zahllosen Garküchen am Straßenrand.

Weiterlesen Weiterlesen

Maskenmuseum Ubud

Maskenmuseum Ubud

Nur wenige Kilometer vom trubeligen Stadtzentrum Ubuds entfernt trifft man auf eine Oase der Ruhe und Stille – das „Setia Darma House of Masks and Puppets“, wie es offiziell heißt. Das Maskenmuseum kann man durchaus mehrmals besuchen, nicht nur, weil der Eintritt frei ist oder wegen der Menge der ausgestellten Stücke ( mehr als 7000 …). Vielmehr offenbart jeder Besuch neue Erkenntnisse und Entdeckungen in dieser anthropologischen und kulturhistorischen Schatzkammer.

Weiterlesen Weiterlesen

Weltkulturerbe Reisterrassen

Weltkulturerbe Reisterrassen

Kennen Sie Jatiluwih? Oder wissen Sie, was eine „Subak“ ist? Wahrscheinlich nicht. Es sei denn, Sie waren schon mal dort oder Sie lesen regelmäßig die Berichte darüber, was als Weltkulturerbe anerkannt worden ist.

Dann hätten Sie den Namen sogar in deutschen Medien gefunden und erfahren, dass die UNESCO 2012 das über 1000 Jahre alte Bewässerungssystem der Reisefelder in Jatiluwih („Subak“) im Nordwesten Balis in das Weltkulturerbe aufgenommen hat. Wir erfuhren es im November 2014 über unsere Tageszeitung, und sofort reifte in uns der Plan: Da müssen wir hin! Gesagt, getan. Eine Email an www.sanggiri.com, Termin vereinbart mit Yunsar Lumakeki für Sommer 2015, und bis dahin warten und Informationen sammeln.

Weiterlesen Weiterlesen